Montag, 8. Mai 2017

Mittwoch, 26. April 2017

Samstag, 22. April 2017

30. Jubiläum der EOI Las Palmas de Gran Canaria.

Foto Luis

Die EOI Las Palmas de Gran Canaria feierte gestern mit der Anwesenheit vom Erziehungsrat, Direktoren von anderen EOIs, Lehrer und Lehrerinnen, die im Zentrum arbeiten bzw. gearbeiten haben, ihr 30-jähriges Jubiläum. 

Die EOI ist mit der EOI Santa Cruz de Tenerife die älteste EOI der Kanaren. Wir feierten gestern diese 30 Jahre mit einem Vortrag über das ,,Curriculo" und die offizielle Eröffnung der Bibliothek mit einer Ausstellung, die diese 30 Jahre sammelte und in der man die Entwicklung vom Fremdsprachenunterricht durch diese Zeit sehen kann.

Erinnerungen und Anekdoten der Lehrerkraft überfluteten das Treffen und die Lust und Kraft von allen Anwesenden garantieren das Engagement und  Zukunft der Sprachschule. 

Es lebe der EOI!

Gepostet von Luis García

Mittwoch, 19. April 2017

Mein Tag ( Video)

google


,,Mein Super-Tag" ist ein Video von unseren Filmemachern und kreativen jungen Menschen Eli, Carlos und Roberto von der Gruppe NB1.7 der EOI Las Palmas de Gran Canaria. Das Video ermöglicht die Deutschinteressierten Schüler den Werdegang von Sprechen nachzuzeichnen, Themen des Alltags kennen zu lernen oder sich einfach nur unterhalten zu lassen. Alles im PERFEKT!

Mit viel Humor präsentieren sie hier ihr Werk. 
 
(Achtung: es sind manche Fehler im Video!)

https://www.youtube.com/watch?v=xZbwMKYQmL8&feature=youtu.be


Gepostet von Eli, Carlos und Roberto NB1.7


Besuch vom Antonio Padrón Museum in Galdar ( DECCA)

La Piedad ( Die Frömmigkeit).- Foto Luis

Am 05.04.2017 haben die Gruppen NI1.1 und NI1.2  der EOI Las Palmas de Gran Canaria das Antonio Padron  Museum  in Galdar besucht. Dieser Besuch gehört zum DECCA- Projekt ( Erasmus +).

Hier findet ihr ein Video von Naira Q. und Carlos L. ( NI1.1), in dem sie uns ihr Lieblingsbild von A. Padrón präsentieren.

https://www.youtube.com/watch?v=IzE_AgK-pQs&feature=youtu.be



Gepostet von Naira Q. und Carlos L. NI1.1

Donnerstag, 6. April 2017

Dienstag, 4. April 2017

Samstag, 1. April 2017

Verbesserung (Konzessivsätze).- Arbeitsblatt NI1



Ü 3.4.1
a) P/S b) P/S c) S/P d) S/P e) P/S f) P/S

Ü 3.4.2
freie Lösung!

Ü 12
a)deshalb b)und c)dann d) sonst e)Trotzdem f)Aber g)denn h)sonst i)dann j)aber k)Trotzdem

Ü 7
a) weil b) obwohl c) obwohl d) weil e) weil f) obwohl g) obwohl

Ü 17
b) schrieb c) versprachen d) saβen e) lasen f) lernten g) kam h) hörten i) setzten j) heirateten
k) redeten l) verstanden m) ging n) wusste o) ärgerte p) fragte/ hatte

Ü 19
a) stehen b) setzte c) liegt d) sitze e) liegt f) steht g) stehen h) gesetzt i) gesessen j) liegt

Musik ( Präsentationen).

Präsentation von Dakota und Silvia NI1.2: ,,Die Prinzen".- Foto Dafne

Gepostet von Luis García


Donnerstag, 30. März 2017

Montag, 27. März 2017

Rezension: Berge ( Musik)



Berge.- Foto google


Heute habe ich im Internet gesurft und habe dieses schöne Lied ,, Meer aus Farben" gefunden. Es gehört zu der Band ,,Berge". Da sie mir gefallen haben, habe ich mehr Information gesucht.

Marianne und Rocco sind ,,Berge" Sie haben sich seit Jahren in Berlin  kennengelernt . Sie werden als ,, zwei Großstadthippies" beschrieben  und ich  würde sagen, sie sind sehr echt. Deshalb sind sie sehr populär in Deutschland.

Ihre Musik ist ruhig, sanft, lustig und tänzerisch. Sie kombinieren die Leider mit autentischen, interessanten  und intelligenten Texten.

Ihre Lieder gehen um die Natur, Tierschutz, Liebe, Freiheit, Selbstbestimung und der Wunsch nach einer besseren Welt.

Themen , die uns alles beschäftigen, oder ... ?

,,Berge" spielten unzählige Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz auch in Weißrussland, Russland u.s.w.

Das Besondere an das Musikvideo ist, das Licht , die Landschaft und die glücklichen Leute.

In meiner Meinung nach erzählt  uns das Leid , wie für sie der perfekte Ort wäre, wo sie Träumen und  Wünsche erfüllen könnten .  Wirklich bemerkenswert ist das Wasser, die Wellen, die Strömung und das Meer als  Metapher der Verbesserung.

 Wenn ich einen wunderschönen Ort finden würde, hätte er wie im Lied ein ganzes Meer, Licht, keinen Stress und volle bunte Farben zu entdeken.

Bis bald.

Amor Toribio. (NI1.2)




Xavier Naidoo

Xavier Naidoo.- Foto google

http://www.xaviernaidoo.de/news/nominierung-echo-2017



Lucía Villafranca ( NI1.2)

Samstag, 25. März 2017

3. Fotowettbewerb der EOI LPGC: deutsche Sprache und Gran Canaria

Foto: Carlos López (Gewinner)


Der Gewinner vom 3. Fotowettbewerb (deutsche Sprache und Gran Canaria) der EOI Las Palmas de Gran Canaria ist Carlos López vom NI1.1.

Hier haben Sie eine kurze Beschreibung von dem Gewinner.

Ich habe es vor der Konditorei ,,Guirlache" fotografiert, wo
man viele Kuchen und Süssigkeiten kaufen kann.
Sony a6300 mit Carl Zeiss Optik.

Herzlichen Glückwunsch Carlos!

Gepostet von Luis García



Mittwoch, 22. März 2017

Perfekt ( am Wochenende).- Lösungen ( NB1)

habt...gemacht
haben...geschlafen
haben...gefrühstückt
...gemacht
haben...besucht
haben...gesessen
haben...geredet
haben...gegrillt
...gegessen
sind...geblieben
haben...gelesen
...angeschaut
war*/ ist gewesen

Gepostet von Luis García

Mittwoch, 15. März 2017

Eine Kurzgeschichte.

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Foto 4


foto 5

Foto 6

Foto 7

Foto 8

Foto 9


Foto 1
(Ein Mann summt eine Melodie. Anderer Mann hört sie zu).

Foto 2
Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Summen Sie die Eurovisionhymne?

Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Ja, ich liebe diese Komposition und Eurovision.

Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Ich auch.

Foto 3
Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Eurovision ist der beste Musikwettbewerb der Welt.

Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Ja, ich bin einverstanden.

Foto 4
Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Meine Lieblingssängerinnen sind Celine Dion, Loreen, Nicole, Lena.

Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Meine Lieblingssänger sind Rodolfo Chikilicuatre, Alf Poier, Verka Serduchka, der Truthan Dustin.

Foto 5
Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Was? Sie sind verrückt. Eurovision ist ein ernster Musikwettbewerb.

Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Beleidigen Sie nicht mich bitte.

Foto 6
Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Wir haben uns nichts mehr zu sprechen.

Foto 7
Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Wirklich?

Foto 8
Der Mann sitzt auf dem rechten Stuhl: Er beginnt zu singen:



Foto 9

Der Mann sitzt auf dem linken Stuhl: Er beginnt zu singen:

Gepostet von Lucia Fuentes NI1.1



Dienstag, 14. März 2017

Vortrag: Deutschsprachige Reisende auf den kanarischen Inseln im 19. Jahrhundert

Gestern bekamen wir den Besuch von  Prof. Dr. Marcos Sarmiento der Universität LPGC mit dem Vortrag ,,Deutschsprachige Reisende auf den kanarischen Inseln im 19. Jahrhundert". Prof. Dr. Sarmiento erläuterte in einer halben Stunde für Schüler und Schülerinnen der EOI LPGC die Beziehung von vier Personlichkeiten ( Maximilian, L. v. Buch, Haeckel und Wölfel) mit den Kanaren und überraschte uns mit der Wichtigkeit von ihren Aufenthalten bei uns.

Prof. Dr.Marcos Sarmiento, Professor für Übersetzung und Dolmetschung an der Universität LPGC gestern im Raum 203.- Foto: Luis García

Gepostet von Luis García

Montag, 13. März 2017

Annett Louisan

Wir möchten heute die Sängerin Annett Louisan vorstellen.



Annett Louisan ist eine berühmte deutsche Sängerin, deren bekannteste Lied ,, Das Spiel “ ist. Ein modernes, dynamisches, spannendes, interessantes und sehr schönes Lied. Sie wurde am 2. April 1977 in kleinen Schönhausen geboren, deshalb sie ist zurzeit 40 Jahre alt.

Ich habe Daten im Internet gesucht, aber niemand spricht über ihren Vater. Ich weiß nicht, ob er tot ist oder ihre Eltern geschieden sind.

Als sie zwölf Jahren alt war, ist sie mit ihrer Mutter nach Hamburg umgezogen.Morgens hat sie dort an der Kunstakademie Malerei gelernt und abends finanzierte sie ihr Studium als Choristin für Popsongs.

Erste große Erfolge
Schließlich konnte Annett im Jahre 2004 mit dem Textdichter und Produzenten Frank Ramond unter dem Titel „Bohème“ ihr erstes Album erscheinen. Gleich hat die erste Single „Das Spiel“ Platz 5 der Charts erreicht und das erste Album „Bohème“ blieb sechs Wochen nach Veröffentlichung Gold und nach neun Wochen Platinstatus und wurde damit zu einem der schnellstverkauften.

Debütalben der deutschen Musikindustrie. Im Frühjahr 2005 hat Annett in 25 Städten in Deutschland mit ausverkauften Konzerten getourt. Für Annett Louisan aus dem kleinen Schönhausen in der Altmark war dies der Beginn eines neuen Lebens, der Beginn einer großen Karriere.



Die Musik von Annett Louisan ist ein spannender Mix von Strukturen, deren Herkunft französischen Chanson sowie der Tradition des klassischen amerikanischen Songwritings, mit Folkelementen und ein bisschen Jazzaufmerksamkeit  ist.

Annett Louisan spielt eine große Vielfalt an Musik: Lieder aus Blues, Soul, Jazz und Rhythmus des Swing. Die Liedtexte konzentrieren sich vor allem auf die Liebe, Versagen und Schmerz. Annett Louisan ist eine der wenigen deutschen Künstler mit breiter Anerkennung. Sie ist eine gute Sängerin und sie hat auch einen kolossalen Produzent, Frank Ramon und Komponisten, Hardy Kayser, der auch  Mitglied ihrer Band ist, und Matthias Hass.

Bandmitglieder

Die Band von Annett Louisan besteht aus dem Band-Leader und Gitarristen Hardy Kayser, Mirko Michalzik an der Gitarre und Jürgen Kumlehn auch an der Gitarre, dem Schlagzeuger Christoph Buhse, Olaf Casimir am Kontrabass und dem Multiinstrumentalist Friedrich Paravicini. Er spielt das wahlweise Akkordeon, das Cello, das Wurlitzer Electric Piano und die Mundharmonika .


Normalerweise konzertiert sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Tickets für ihre Konzerte kosten ab 35 €. Wenn ich Sie wäre, würde ich z. B nach Deutschland fahren, um das Konzert von Annet Louisan dort zu hören. Die Live-Auftritte sind spektakulär.

Sie können für die Unterkunft Couchsurfing nutzen.


Internetauftritt

Der Internetauftritt von Annett Louisan ist sehr vollständig. Sie hat eine ofizielle Webseite und Seiten in Facebook, Instagram, Twitter und ein Youtube - Kanal. Genau da hat Annett auch letzten Januar ihre Schwangerschaft bei Facebook verkündet.
Ihr bekanntestes Lied ist ,,Das Spiel“ zweifelsohne.

Jetzt genießen wir dieses schöne, interessante und spannende Lied.

Gepostet von Lucía Fuentes und Pedro R Fritschi ( NI1.1)

Dienstag, 7. März 2017

Die Lerngruppe macht Musik.

video

Desiree, Carlos und Pablo NI1.1 und Izan NI1.2...vielen Dank für eine fantastische Arbeit!!!


Gepostet von Luis García

Sonntag, 5. März 2017

Karneval von Gran Canaria: Es lebe die Königin!!!

Lady-queen.- Foto: Luis García
Drag queen.- Foto Luis
In diesen Tagen feiert man den Karneval von Las Palmas de  Gran Canaria.-Foto: Luis


Gepostet von Luis García


Mittwoch, 1. März 2017

Gartenstühle ( kleine Geschichten)

google

Jeden Tag besuche ich meine Mutter, die in einem kleinen Altersheim lebt, weil sie nicht laufen kann. Sie ist neunzig Jahre alt und verwitwet, da mein Vater schon vor 15 Jahren starb.
Wenn das Wetter gut ist, sitzen wir normalerweise in den Gartenstühlen. Es gibt fast immer andere Leute da und wir unterhalten uns mit ihnen auch. Meine Mutter beklagt sich immer über das Essen und muss den Aufzug nehmen, um in den Garten zu gehen, weil sie in zweiten Stock wohnt.


google


Diese Geschichte geht um den Verlust der Liebe.

Auf der Terrasse eines Hotels schauen ein Mann und eine Frau die Landschaft an. Beide sind gelangweiligt, weil sie unsonst seit langer her mit Sehnsucht die Liebe erwarten. Sie sind nahe beieinander und sie unterhalten sich eine gute Zeit. Danach fühlen sie sich sehr wohl, aber die Frau sagt dem Mann: ,,Ich brauche Geld, um mein Haus zu bezahlen". Der Mann dreht den Stuhl um und geht von der Frau langsam weg .

Gepostet von Pedro R Fritschi NI1.1

Freitag, 24. Februar 2017

Tipp ( B1)


Assun und Manfred.


Assun ist eine spanische verwitwete Frau, die drei Söhne hat. Sie lernt Deutsch in der staatlichenSprachschule, aber sie kann nicht so gut Deutsch.
Manfred ist ein deutscher geschiedener Mann, der eine Tochter hat. Er lebt seit zwei Monaten in Gran Alacant, Santa Pola, in Spanien, aber er spricht fast nicht Spanisch.
Sie haben sich in ,,Mercadona" kennengelernt. Sie stoβen zusammen, und Manfred gibt ihr seine Visitenkarte.
Wenn Assuns Lehrerin sagt, dass sie einen Partnertandem braucht, erinnert sie sich an Manfred.
So Assun ruft Manfred an, um Deutsch zu üben. Sie treffen sich ein Tag in die Woche, um Deutshc zu sprechen, und Assun verbessert ihr Deutsch. Sie sprechen über Gott und die Welt, so werden sie Freunde.
Eines Tages wird Manfred in seinem Haus bestohlen, aber er war nicht dort. Er ruft Assun an, und Manfred hat ihn gefragt, ob er bei ihr übernachten möchte.
Wenn Manfred für Assun eine Überraschengeburtstagparty veranstaltet, beichtet er  ihr seine Liebe , aber Assun spricht nicht.

Das ist eine zärliche, lustige und komische Geschichte über eine Freundschaft von zwei verschiedenen Kulturen.

Gepostet von Dafne NI1.2

Montag, 20. Februar 2017

Video: Das rote Menü ( Rotmenü)

Liebe ZuschauerInnen vom ,,Deutsche Ecke"

Es ist mir eine grosse Ehre und ein grosses Vergnügen, Ihnen dieses fantastische, kreative und sehr lustige Video von Roberto Fornell vorstellen zu dürfen.
Roberto, vom NB1 ( Grundstufe), präsentiert uns eine lustige, erschreckende Situation im Restaurant, in der das Rot sehr anwesend ist.

Die grenzlose Kreativität vom Regisseur bzw. Schauspieler ist sehr inspirierend und dankbar. Die Körperbewegung, Gestik, Mimik und die spielerische Stimme sind ein Beispiel für andere Partner und Partnerinnen.

Luis García




:www.youtube.com/watch?v=YAD--PMDDfE

Gepostet von Roberto ,,Sergio Kubrick" NB1.7

Sonntag, 19. Februar 2017

Vermutungen anstellen NI1.2

Wie sehen Gerold, Roger, Ellen und Armin aus? .- So haben sich Silvia, Angel B, Izan und Dara ( NI1.2) diese Charaktere vorgestellt. Einfach fantastisch!

Foto Luis

Gepostet von Luis García

Donnerstag, 16. Februar 2017

Vermutungen anstellen NI1.1

Wie sehen Gerold, Roger, Ellen und Armin aus? .- So haben sich Juan Ramon, Alejandro, Maria und Aroa ( NI1.1) diese Charaktere vorgestellt. Einfach fantastisch!

Foto Luis

Gepostet von Luis García


Mittwoch, 15. Februar 2017

Montag, 13. Februar 2017

Wohnen

Die Schüler und Schülerinnen von NI1 haben diese Woche das Thema ,,Wohnen" gearbeitet. Hier findet ihr einige Beispiele von ihren Traumhäusern und Luftschlössern, die im DECCA-Projekt angenagelt sind.





Gepostet von Luis García

Dienstag, 7. Februar 2017

Test ( Sprachniveau)

http://www.sprachcaffe.com/espanol/test-nivel/test-aleman.htm#_

Gepostet von Pedro R Fritschi NI1.1

Mittwoch, 1. Februar 2017