Donnerstag, 19. Dezember 2013

Sonntag, 1. Dezember 2013

Tee.

Teesorten, google.


Als die Portugiesen in Indien im Jahr 1497 ankamen, lernten sie den Tee kennen.
Die erste Lieferung von Tee kam nach Europa in Amsterdam im Jahr 1610 an.

Der Tee ist ein Kräuter von den Blättern und von den Pflanzesprossen der Teepflanze.

Die Teepflanze heisst Camelia Sinensis. Sie hat viele Sprossen. Sie ist zwisschen ein und zwei Meter hoch, aber sie kann zwölf Meter hoch sein. Ihre Blätter sind immer grün, vier Zentimeter breit und zwisschen drei und zwölf Zentimeter lang. Ausserdem hat sie Blumen, die im Gruppen von zwei oder drei knospen.

Der Teebaum ist in den Fernen Osten geboren. Die Chinesen haben den Tee im Jahr 250 v. Chr benutzt. Zuerst war er ein Medikament, aber dann haben sie neue Traditionen und Rituale geschaffen.

Nur ist der Tee beliebter als Wasser oder Kaffee.

Wissenschaftler empfhelen uns Teekräuter zu trinken, weil sie viele Eigenschafften haben. Zum Beispiel ist er oxidationshemmend, entzündungshemmend und neuroprotektiv. Der Tee reguliert auch den Appetit. Er mindert Schmerzen und Übelkeit.

Einige der Mineralsalze von dem Tee sind Natrium, Kalium, Nickel, etc.

Verschiedene bekannte Arten von Tee sind: weisser Tee, grüner Tee, gelber Tee, schwarzer Tee...


Beralides L. (NI1.- Gruppe, die farbige Mischung)

Beschreibung.

Hiermit beschreibe ich die Kleidung von diesem Fotomodell .


Diese Kombination gehört zur Wintersaison, denn Sie trägt warme Kleidung. Das Modell trägt einen bequemen, warmen, grauen Pullover und einen langen Rock. Der Pullover ist dunkler als der Rock .
 
Auf diesem Foto trägt die Frau keine bunten Accessories (wie eine glamouröse Halskette oder einen auffallenden Schal).

Die Frau trägt auch eine braune Stiefel.

Cira Hernández (NB2.- Gruppe, die Welle)

Mittwoch, 27. November 2013

Road Runner und Kojote.

google

Road Runner ( Wegekuckuck) ist genauso dünn wie der Kojote und ist viel gesprächiger als der Kojote, denn es sagt "meep meep".

Road Runner ist schnëller als Kojote, weil er ihn nie fasst. Road Runner ist glücklicher als der Kojote, denn er immer wegläuft.

Trotzdem ist der Kojote hässlicher als Road Runner, weil Road Runner farbiger als der Kojote ist.

Obschon Kojote dümmer als Road Runner ist , ist es lustiger und härter, denn er endet immer schlecht.

Trotzdem ist der Kojote witziger als der Road Runner.

Laura M. H. ( NB2 .- Gruppe die Welle)

JOKER

   Heath Andrew Ledger ist in Perth (Australien) am 4.4.1979 geboren und in New York am 22.02.2008 gestorben.

Er war ein Fillmschauspieler und seine wichtigsten Filme waren:

·       10 Things I hate about you 1999
·       Brokeback Mountain 2005
·       Batman The Dark Knight 2008

google
       
Auf diesem Foto trägt er schwarze Schuhe mit bunten Socken, eine dunkelblaue Hose, ein hellblaues Hemd und eine grüne Weste.


Er hat blonde Haare und ein geschminktes Gesicht.

Martina Jonasova (Gruppe NB2, die Welle)

Sonntag, 24. November 2013

Es lebe der Sport!

Club Trotadunas


Wo ist Luis...?

-Oben rechts
-Oben links
-Unten rechts
-Unten Links
-In der Mitte unten
-In der Mitte oben

Klicke mal auf Kommentare und sende deine Antwort...

Luis García

Samstag, 23. November 2013

Hut ab vor Carlsen...

Magnus Carlsen.- Foto: Luis García


Ich muss was zugeben: "Ich liebe Schach, aber ich kann nicht gut spielen". Deshalb freue ich mich total darüber, wenn jemand so gut wie Magnus Carlsen Schach spielen kann.

Ich habe den kaltblutigen Norweger zweimal in meinem Leben gesehen. Beide in Bilbao, wo er damals "The final chess Master 2010" gegen V. Anand spielte.

Ich fand sein "Poker face" echt wahnsinnig. Seine Konzentration gehörte nicht zu diesem Planet, aber hinter seinem harten Gesicht konnte man irgendwie die Seele eines Kindes sehen.

Carlsen ist der aktuelle Nummer eins der FIDE-Weltrangliste. Seine ELO-Zahl vom Februar 2013 ist mit 2872 Punkten die höchste in der Geschichte, besser als Kasparow.

Am 22. November 2013 ist er Schachweltmeister geworden.

Hut ab vor Carlsen!!!

Luis García


Mittwoch, 20. November 2013

Die Schlange und das Glühwürmchen.

Die Schlange und das Glühwürmchen.-google

Es war ein mal eine Fabel über eine Schlange und ein Glühwürmchen. Die Schlange verfolgte ein Glütwürmchen. Es floh schnell und mit voller Angst von dem gewaltigen Plünderer, aber die Schlange mochte mit seinem Versuch nicht aufhören, bis sie es erreichte. Das Glühwürmchen konnte am ersten Tag wegfliegen, aber die Schlange liess es nicht in Ruhe. Am zweiten Tag schaffte sie es auch nicht, und am dritten Tag auch nicht. Das Glühwürmchen, ohne Kraft, hielt seinen Flucht und sagte der Schlange: " Frau Schlange, kann ich Ihnen drei Fragen stellen?"- Die Antwort der Schlange war, dass sie keine Bitte erhört, aber in dieser Situation wollte sie es nicht fressen. Das Glühwürmchen durfte fragen. Es fing mit der ersten Frage an: "Gehöre ich zu Ihrer Nahrungskette?"- "Nein" antwortete die Schlange. "Habe ich etwas Falsches gemacht? ".-"Nein" antwortete wieder seine Jägerin.-" Warum willst du mich fressen?"-fragte das Glühwürmchen. Die letzte Anwort der Schlange war: " weil ich nicht mag, wie du glänzt".

Alle haben einmal diese Situation gelebt, oder? Wir wundern uns, warum uns diese Sachen passieren , wenn wir keine schlechte Sache gemacht haben. Das ist einfach. Es gibt Leute, die unseren Glanz nicht aushaltten können . Das schlimmste Gefühl, dass wir haben können, ist der Neid.

Wenn unser Licht andere stört,  können wir nicht unser Licht verlieren. Wir müssen mehr glänzen. Das beste von uns muss glänzen.

Wenn wir glänzen, kann niemand uns unterdrücken. Unser Licht will intakt bleiben, weil es immer Leute bei uns gibt. Deine Stapfen bleiben immer, was du gemacht hast und was du bist.

Elisa (NI1.- Gruppe "Die farbige Mischung")

Mittwoch, 13. November 2013

Nicht alles, was lecker ist, ist schlecht.

Schokolade.- Google

Die Mehrheit liebt Shokolade und sie halten es ist nicht für gut oder gesund.
Wir können nicht genau wissen, wann und wo der Baum von Cacao,"Theobroma Cacao" gewachsen ist, aber einige Theorien erklären, dass es in Südamerika war.

Am Anfang war Schokolade ein Getränk, das die Königtum mit einem speziellen Glas getrunken hat.
Der erste Europäer, der Schokolade getrunken hat, war Cristobal Colón, im Jahr 1502 auf der Guajana Insel. Als Colón nach Spanien züruck kam, brachte er Schokolade für die Katholiken Könige mit. Sie hat ihnen nicht gut gefallen, weil es keinen Zucker hatte. Später gaben die Nonnen von Mexico und Saragossa 
der Schokolade den Zücker , die Vainille und den Zimt.

Heutzutage denken wir an Schokolade als eine Süssigkeit und wir versuchen sie nicht zu kaufen. Wir müssen denken, dass im 
 XVII. Jahrhundert Schokolade sowohl ein Lebensmittel als auch ein Medikament war. 

Es ist wahr, dass Hauptzutaten fettreich sind : das Fett und der Zucker, aber es kann uns andere Eigenschaften beitragen, zum Beispiel: die Mineralien, die Proteine, Vitamin A, die Energie und die Kohlenhydrate.

Ausserdem denken die Ärtze, dass schwarze Schokolade am gesundesten ist. Sie empfhelen uns hundert Gramm am Tag, weil sie sich den Bluthochdruch vermindert, den Husten verhindert und ein guter Rostschutz ist.
Aus diesem Grund können wir jetzt Schokolade ohne Gewissensbiss geniessen!!!!


Beralides L NI1- (Grupe die farbige Mischung)

Die Heimat.

Google

Was ist die Heimat? Ist das ein Gefühl? Ist es eine Meinung? Oder…ist es nur Politik?

Wir können zusammen über die Heimat sprechen und verschiedene Bedeutungen wählen .

Was passiert denn? Ist eine Bedeutung besser als die andere? 

-Nein.

Ich habe die Leuten beobachtet und ich kann sagen, dass ,wenn die Mehrheit etwas gut über ihr Land hören, lesen oder sehen, sich sehr stolz fühlen , weil sie zu diesem Land gehören. 

Was bedeutet denn zu einem Land gehören? Das Land, in dem eine Person geboren ist ggf. das Land, in dem die Leute aufgewachsen sind oder das Land, in dem man lebt. 

Ich bin mir sicher, dass das Thema Heimat sehr interesant zum Besprechen ist. 

Nuria E González – NI1- (Grupe die farbige Mischung)

Samstag, 9. November 2013

Medien im Alltag...

Google

Heutzutage sind Medien irgendwo sehr wichtig für alle.

Früher hatten wir die Hilfe von Computern, Fax oder Telefon, um jeden Tag zu arbeiten.

Zeitungen haben normalerweise jedem Haus  informiert. Die  Frauen haben sich über Mode mit Zeitschriften erkundigt.
Ausserdem waren Fernsehen und Radio sehr wichtig zu Hause.

Auf der Strasse konnten wir sehr oft Kinder mit ihren Spielzeugen nach der Schule unterhaltend sehen .

Was passiert heute? 

Medien spielen eine Hauptrolle in unserem Leben. Telefon, Computer oder Fax sind nicht genug. Wir brauchen mehr!

Die Idee, die wir im Kopf haben, ist eigentlich falsch. Medien haben unser Leben verändert. Wir fühlen uns unsicher ohnedas Internet, ohne ein Handy in der Tasche, das wir für alles benutzen.  Brauchen wir eigentlich diese Geräte?

Ist es nicht komisch? 

Früher haben wir nichts gebraucht und wir waren zufrieden mit der Familie und Freunden. Wir hatten genug mit denZeitungen beim Frühstück oder einem Film nach dem Abendessen oder einem Gespräch mit der Familie am Tisch.

Haben Sie gesehen, wie ein Abendessen  heute am Tisch ist ?

Es ist klar, dass Medien sehr einfach und bequem sind. Sie können alles. Trotzdem ist es kein guter Grund, um unser Leben zu verändern.

Wenn man Medien benutzt, können wir schneller arbeiten und mehr Zeit mit unsereren Familien und unserenFreunden verbringen.

Lassen Sie Ihre Handys und Arbeit zu Hause und geniessen Sie das Leben 


Beralides L. ( NI1.-Gruppe “Die farbige Mischung“)

Vor ein paar Jahren habe ich eine schöne Geschichte gelesen...

Google

Vor ein paar Jahren habe ich eine schöne Geschichte gelesen. Heute möchte ich Ihnen gerne diese Geschichte erzählen.

Es gibt eine  Insel, in der alle  die  Gefühle zusammen gelebt haben, da waren die Angst, die Fröhlichkeit, dieTraurichkeit, die Passion, die Liebe,  der Hass, der Schmerz, der Wunsch, die Kenntnis...und auch das Wissen. Alle diese Gefühle  lebten ganz viele Jahre zusammen.

Eines Tages kam die Kenntnis und sie mochte mit allen sprechen, Sie wollte etwas sehr Wichtiges erzählen, wichtig und gefährlich. Alle die Gefühle waren dabei.

"Liebe Kollege"- sagte die Kenntnis.- Unsere Insel wird bald versinken, wier alle müssen wegfahren. Wir brauchen eine andere Insel. Wir können auf dieser Insel nicht mehr leben, Ich habe gedacht, dass jeder Schiffe, Kanoen oder andere Sache bauen muss  und so können wir eine andere Insel suchen.

Alle die Gefühle  waren besorgt. Alle  suchten Materialien und bauten seinem Schiff...- Alle nicht, aber. Die Liebemochte  ihre liebe Insel nicht verlassen. Die Liebe mochte an ihrem Strand bleiben. Mit ihren Palmen und Steine,Mit ihren Bergen. Die Liebe mochte ihre Insel nicht verlassen, in der sie so glücklich gewesen war.

der Schmerz , der Wunsch und das Gewissen haben mit der Liebe gesprochen und  ihr empfohlen, dass sie auch etwas bauen musste,  weil die Insel da nicht länger bliebe.

Aber die Liebe wollte da bleiben. Sie hatte so schöne Sachen in dieser Insel gelebt, dass das Verlassen hart war.
Alle sind schon weggefahren. Mit den neuen Schiffen. Mit den neuen Kanoen. Jetzt ist die Liebe auf der Insel allein. Die Liebe sitzt am Strandufer und ein kleines Schiff fährt vorbei. Jemand  sagte:  "bitte Liebe, komm mit,bleibe nicht hier allein. Du muss auch weg. Diese Insel ist fertig".

Die Liebe, ganz traurig, stieg in das Schiff ein und machte ihre Augen zu. Ein Paar Stunden später war die Liebeauf einer anderen schönen Insel. Diese Insel war noch schöner als die Erste. Diese neue Insel hatte mehr Blumen, mehr Farben, mehr Licht. Der neue Ort war wirtlich besser.

Der Liebe war froh und suchte jetzt mit wem sie in die neue Insel angekommen war,  aber das Schiff hatte schon abgelegt und niemand war da.

Die Liebe mochte wissen, wer ihr geholfen hatte.

Dann kam  die Kenntnis bei ihr und sagte der Liebe, "Der Bootsführer ist weg, er war die Zeit."

https://mail.google.com/mail/u/0/images/cleardot.gifElisa Abad ( NI1.-Gruppe “Die farbige Mischung“)


Donnerstag, 7. November 2013

der, die, das...zu Hause. (Übung)



Sehen Sie dieses Video an.-Es gibt 3 Fehler...welche?

Schreiben Sie Ihre Kommentare unten und verschicken Sie die richtigen Wörter.

Saray Estárico (NB1.- Löwen)




Anra Camino ( NB1.- Löwen)

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Prominente aus den deutschsprachigen Ländern.

Diane Krüger

Meine Person heiβt Diane Kruger. Sie kommt aus Deutschland. Sie wohnt in Paris.

Sie ist 37 Jahre alt . Sie ist Schauspielerin und Single .

Fernando Cadaval (NB1.2.- Pandas)


Sarah Kreuz.- google


Meine Person heiβt Sarah Kreuz. Sie ist am 27.7.1989 in Bergheim, Nordrheim-Westfalen, geboren. Sie ist 24 Jahre alt und sie ist Löwe.

Sie kommt aus Deutschland, aber sie lebt in Poppenhausen.

Sarah Kreuz ist Single, aber sie hat ein Kind.- Sarah Kreuz´ Sohn heiβt Joel. Er ist drei Jahre alt.


Sarah Kreuz arbeitet als Sängerin und sie ist eine Superstar. Sie liebet die Musik.

Sarah Kreuzs Diskografie ist: “One Moment in Time” (2009) und die Singles “If One Bird Sings” (2009) und “You Are My Angel” (2011.)

Die Eltern heiβen Bernd Kreuz und Helga Kreuz. Sarah Kreuz´ Eltern sind arbeitslos. Sie arbeiten nicht. Sie wohnen in Bergheim.

Sarah Kreuz´ Vater ist 50 Jahre alt und die Mutter ist 48 Jahre alt.

Sarah Kreuz hat eine Schwester. Sie heiβt Olga. Olga arbeitet als Friseurin und sie ist 18 Jahre alt.

Olivia Mesa (NB1 Löwen)


Nena
Gabriele Susanne Kerner ist die Tochter von Afons Kerner und Ursula Kerner. Nena ist Sängerin. Sie hat vier Kinder: Sakia, Samuel und Simeón und ihre Tochter Larissa. Sie ist verheiratet mit Philipp Palma. Sie leben in Hamburg. Sie ist Oma. Sie hat eine Enkelin, Carla María und einen Enkel, Noé.

Coral Rodríguez Tobío (NB1 Löwen)

Sebastian Vettel, Weltmeister 2013.-google



Sebastian Vettel (* 3. Juli 1987 in Heppenheim) ist ein deutscher Automobilrennfahrer.

Er startet seit 2007 in der Formel 1 und gewann dort in der Saison 2010 als zweiter Deutscher nach Michael Schumacher und bislang jüngster Fahrer die Weltmeisterschaft. Mit der erfolgreichen Verteidigung des Titels 2011, 2012 und 2013 ist er einer von drei Fahrern, die viermal in Folge Weltmeister wurden. Vettel steht seit 2009 beim österreichischen Team Red Bull Racing unter Vertrag.

(WIKI)



Samstag, 19. Oktober 2013

Gruppe die Welle: Städte in Österreich.

Wien.- Foto, google

Wien ist die Haupstadt von Österreich. Wien hat zwei typische Landschaften die Alpen und die Donau. Wien war in der  Altsteinzeit eine Siedlung und dann wurde den Name "Vindobona" gegeben. Wien wurde kaiserliche Residenz und Sitz der Habsburger, seit über 700 Jahren bis 1918.


Belvedere


Sehenwertes in Wien sind das Schloss Schönbrunn, Schloss Belvedere und  Hofburg (drei Paläste).


Typisches Essen sind:

-Tafelspitz mit Apfelkren
Tafelspitz mit Apfelkren
-Selchfleisch mit Sauerkraut
-Apfelstrudel


Typische Getränke sind:

-Wiener Kaffee (Espresso, Moka, Capuccino...)






Einer kann sich in den Thermen von Wien entspannen.

Wenn Sie Medikamente brauchen, können Sie zur Paulus-Apotheke gehen.

Man kann Fussball, Basketball oder Schifahren treiben. In der Freizeit kann man Schönbrunn Zoo, Gartenbaukino oder den Prater besuchen.

Die Kinder können das Planetarium von Wien, das Naturhistorisches Museum oder zum Park gehen.

Man kann in einem Hotel oder einer Pension von Wien übernachten.

Fahren Sie mal nach Wien , weil Wien sehr schön ist!

Zaida de León (NB2.- Gruppe die Welle)


Foto: Dachstein Gletscher

Schladming liegt in Österreich in der Region Steirmark, zirca 90km weit weg von Salzburg.
Es hat 4335 Einwohner, aber es ist eine turistische Stadt, so im Sommer und Winter sind dort zu viel Leute. Zum Beispiel im Marz dieses Jahr war es 22.000 Besucher.

Schladming hat ein Rathaus von 1884 und eine Kirche. Aber was wirklich interessant und sehr schön ist, sind der Berg Planai und der Gletscher Dachstein. 

Planai ist 1894 Meter hoch und hat 4 Bergschaukel. Alles zusammen mit 123 Pisten, wo man im Winter Ski fahren kann, oder 
im Sommer Mountain Bike  fahren. 

Dachstenin Gletscher ist 2995 Meter hoch, es ist möglich auch, Ski zu fahren oder nur Eishöhle zu besuchen. Beim schönen Wetter  kann man die Alpen sehen. Die Aussicht ist wunderbar.


Bergbau war sehr wichtig in Schladming. Zwischen 1322 und 1500 Personen haben im Bergbau gearbeitet. Zum Beispiel Beil, Kobalt und Nickelerze sind da zu finden.

Im Jahr 1909 ensteht die erste Alpenländischer Volksbrauerei: Schaldminger Bier. Ich kann sagen, dass es sehr gut schmeckt.

Auf der Planai hat 
man den erster Skilift im Jahr 1953 gebaut. 

Planai Ski-Weltmeisterschaft
Es ist ein sehr wichtiges Skigebiet und man hat dort im Jahr 1993 und 2013 die Ski-Weltmeisterschaft gastiert.

Zum Essen und Trinken kann ich die Kartoffelsuppe und Schaldminger Bier im Willis Hütte empfehlen.

Wie oben gesagt ist 
Schladming ein Skigebiet, wo man jeden Tag Ski fahren kann . Ist es Ihnen kalt nicht gern? Dann sie müssen im Sommer hinfahren und Ausflüge in die Berge machen. Die Natur ist wunderschön und alles ist sehr grün. Nach der Anstrengung, mann kann in der Wellneess relaxen.

In Schladming ist es ein sehr grosses Unterkunft Angebot; von 4 Sternen Hotel (sehr teuer) zum Gasthof (billig).
Hotel Post zum Beispiel ist fantastich; Sauna, Schwimmhalle, schöne Zimmer, Halbpension (gutes Essen), 50 Euro eine Person pro Nacht in hoher Saison.

Martina Jonasova (NB2.- Gruppe die Welle)




Innsbruck.- Google


Ihnsbruck

Ihnsbruck ist die Hauptstadt von Tirol. Es liegt im Westösterreich, in dem Tal von Ihn. Es hat etwa 121.000 Einwohnern. Die Leute von Ihnsbruck sprechen Deutsch, aber sie haben einen Dialekt.

Tirol ist eine Region in den Alpen. Die Alpen sind fantastisch. Mont Blanc ist ein Berg in den Alpen. Es ist gröβer als Teide! Dort kann man Mont Blanc besuchen und Wintersportsarten treiben.

In Inhsbruck kann man das SOS-Kinderdorf finden. Das ist die gröβte Wohltätigkeitseinrichtung in der Welt.

Dawurde die Winterolympiade zweimal gefeiert. Ihnsbruck ist sehr bekannt für Wintersport wie Ski fahren. Das Wetter ist kühl.

Ein typisches Essen ist Käsespätzle: Nudeln mit Zwiebeln und viel Käse. Ich finde, dass diese Essen sehr lecker ist. Du sollst ab und zu es kochen.

Wenn man Ihnsbruck besuchst, muss man einpaar Denkmäler ansehen: Den Stadtturm oder die Heblinghaus. Beide sind sehr interessant.

Ich denke, dass Ihnsbruck sehr schön ist. Seine Straβen, seine Häusern, seine Bergen... sind alle unglaublich!


Sheila De La Nuez Rivero NB2  


Städte in Deutschland

München.- Foto, google
München liegt ganz in der Nähe von den Alpen und die Isar fliesst durch die Stadt.

Du kannst in den Englischer Garten gehen. Menschen sonnen sich dort oder machen einen Spaziergang.  Auch kann man da die  St.Peters Kirche, den Tierpark Hellabrunn und das Oktoberfest besuchen. Das typische Essen sind die Weisswürste mit Senf und Leberkässemel. Das typische Trinken ist das Bier.

Bayern München ist das beste Team in Deutschland und sie hat viele Male die Bundesliga gewonnen. Man kann Allianz Arena, Olimpiapark, Virtualienmarkt und Elisabethmarkt besuchen.

Arabella Spa und Yoga Studio sind super!

Die Möglichkeiten für Kinder sind den Tierpark Hellabrunn und Lollipop. Dieses ist ein Indoor-Freizeitpark. Lollipop ist das beste in die Welt.

Das beste Hotel ist "The Charles Hotel". Es ist in der Sophiestrasse 28, 80333.

Du sollst München besuchen , weil es eine sehr schöne Städt ist. Die Bayern sind auch sehr nett.


Eva Rodriguez González (NB2.- Gruppe: die Welle)


Bonn


Bonn: das Geist von Beethoven .- google

Für mich ist Beethovens Geist die wichtigste Besonderheit auf diese alte Stadt . Ihn kann man in Plätzen, Straßen und Geschäften fühlen. Beim Münster ist Beethovens Denkmal, wo eine rumänische Band jeden Tag Volksmusik spielt . Im den meisten Schaufenster kann man Pralinenkasten, Dekorationen, Vasen, Tassen und vielen Sachen mehr mit Beethovens Gesicht sehen. Auch kann man durch die Bonngasse von Beethovenhaus bis Minoriten Kirche, Beethovens erster Arbeitsplatz, oder zum Gaststäte "Em Hottche” , eine tipische Kneipe, spazieren. In diesem Braukeller ging Ludwig, als junger Mann, mit dem Mädchen tanzen.

Jeden September ist Beethovens Fest und in der Beethoven Halle und in vielen Kirchen und anderen Musikhallen kann man die besten Musikspieler der ganzen Welt zuhören. Man kann nicht nur Beethoven Musik sondern auch die beste Musik von anderen renomierten Komponisten zuhören.

Roberto Pardo (NB2)


Wuppertal


Schwebebahn in Wuppertal.- google
Wuppertal is eine Stadt in Deutschland, im Bundesland Nordhrein- Westfalen.

Wuppertal ist die grünste Stadt in Deutschland (es gibt fünf Baüme pro Quadratmeter).

In Wuppertal muss  man die Schwebebahn besuchen. Die Schwebebahn hängt an Schienen auf. Man kann die Serie "Wupper und Leute" in diesem Zug sehen . Man kann auch die Stadthalle besuchen. Die ist das berühmteste Denkmal.

Wuppertal wurde 1929 gegründet. Die ältesten Burgen kommen im Jahr 1000.

Viele berühmte Leute sind in Wuppertal geboren , zum Beispiel, Friedrich Engels, marxistischer Philosoph oder Johannes Rau, der Präsident von Deutschland und Bayer. Der Erfinfer von  "Aspirin", Felix Hoffmann.

Aspirin.- google

Wuppertal hat ein großes Theater, viele Museen (zum Beispiel, Von-der-Heydt-Museum) und ein Sinfonieorchester (Sinfonieorchester Wuppertal).

Wuppertal hat Sportmannschaften, klettern- Kanu-Tanz- Schwimmen- Handball- Golf- und Basketballvereine uA.


Cira Hernandez (NB2)


Hannover


Am Bahnhof, unter dem Pferdschwanz... :)


Hannover ist eine große Stadt, die in Norddeutschland ist. In Hannover gibt es 13 Bezirke (Mitte, Vahrenwald-List , Bothfeld-Vahrenheide, Buchholz-Kleefeld, Misburg-Anderten, Kirchrode-Bemerode-Wülferode, Südstadt-Bult , Döhren-Wülfel, Ricklingen, Linden-Limmer, Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, Herrenhausen-Stöcken y Nord.

Hannover ist auch eine sehr teure Stadt.


In Hannover ist die " deutsche Messe Hannover ", die die größte Messe in Deutschland ist . In der "deutschen Messe Hannove" finden jährlich Messen mit viele Touristen statt.
AWD-Arena
Hannover 96 ist die Fußballmannschaft von Hannover. Ihr Stadion heißt AWD-Arena und hat eine Kapazität für 44.652 Zuschauer.

Hannover hat viele Gärten und Parks wie z. B: Eilenriede oder Erlebnis-Zoo Hannover.


Iván Pérez (NB2.- Die Welle)

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Gruppe die Löwen

Foto: Germán González


Hallo!

Ich heiße Germán González Ortiz und komme aus Kolumbien. Ich wohne in Puerto del Rosario auf Fuerteventura. Ich bin einundvierzig Jahre alt. Meine Frau heißt Gabriela und sie kommt aus Argentinien Wir sind nicht verheiratet, aber Gabriela und ich leben zusammen. Ich habe zwei Kinder , Sergio und David, sie sind 11 und 4 Jahre alt. Meine Frau hat 2 Kinder auch. Ich arbeite als Wagenwäscher bei Top Car Auto Reisen in dem Flughafen. Wir haben kein Tier.

Auf Wiedersehen.

German González (NB1)



Foto: Gabriela
Hallo! ich heiße Gabriela und  komme aus Argentinien, ich wohnne in Puerto del Rosario. Ich arbeite bei Gam Spanien als  Handelsvertreterin. Ich bin geschieden. Mein Mann heißt German, wir sind nicht verheiratet,  aber wir leben zusammen. Ich  habe zwei Kinder, Sie heißen Vladimir und Tiago. Vladimir wohnt in Argentinien und er ist 22 Jahre alt. Er arbeitet  als Verkäufer  und Tiago wohnt in Puerto del Rosario. Er ist 18 Jahre alt und ist Schüler.


Tschüss!!!!!

Gabriela (NB1)





Foto: Beatriz Lasso









Ich heiße Beatriz Lasso und komme aus Spanien.

Ich wohne in Antigua. Ich bin Sozialarbeiterin und habe einen Job als Animateurin.

Ich bin 23 Jahre alt, Single und habe keine Kinder.

Beatriz Lasso (NB1)









Foto: Cristina Izquierdo


Ich heiße Cristina Izquierdo, bin achtundzwanzig Jahre alt, Single und habe keine Kinder. Ich komme aus Spanien und wohne in Puerto del Rosario. Ich bin Biologin, aber ich arbeite als Umweltlehrerin beim Rathaus.

Cristina Izquierdo (NB1)



Foto:Lorena Cases

Hallo!!!

Ich heiße Lorena Cases und komme aus Spanien. Ich wohne in Puerto del Rosario ( Fuerteventura ).Ich bin Studentin an der Uned . Ich bin achtundzwanzing Jahre alt, Single und habe Keine Kinder.


Lorena Cases (NB1)


Foto: Olivia Mesa




Hallo! Ich heiße Olivia Mesa Figueroa. Ich bin 33 Jahre alt. Ich komme aus Spanien, aber ich wohne in Corralejo. Ich bin Schülerin und lerne Deutsch, aber ich arbeite auch als Englischlehrerin bei CEIP Antoñito El Farero in Corralejo. Ich bin Single und lebe allein. Ich habe keine Kinder. Mein Hobby ist Rad fahren.

Olivia Mesa (NB1)










Hallo liebe Schulkamerad und Schulkameradinnen!

Foto: Raquel Camino
Wie geht’s? Ich heiße Raquel Camino, aber meine Familie, mein Freund und meine Freundinnen nennen mich Anra. Ich bin achtundzwanzig Jahre alt. Ich komme aus Spanien und wohne in Puerto del Rosario.

Ich bin Sozialarbeiterin und Kriminologin, aber arbeite als Sozialarbeiterin beim Rathaus. Ich bin single und habe keine Kinder. Ich lebe mit meiner Mutter, meinen zwei Geschwistern (einen Bruder und eine Schwester) und meine Katze.

 Meine Mutter heißt Toñi und sie ist arbeitslos. Mein Bruder heißt Jose und er ist Hochschulabsolvent in Sportwissenschaft, aber ist arbeitslos auch. Meine Schwester heißt Eva und ist Sozialarbeiterin und Kriminologin wie ich, aber sie arbeitet als Vërkauferin in Murcia.

 Meine Katze heißt „Miji“.

Tschüs!!!!

Raquel Camino (NB1)



Foto: Coral Rodríguez
Ich heiße Coral Rodríguez. Ich komme aus Spainen. Ich wohne in Puerto del Rosario bei meiner Mutter Rosa, mein Vater Raimundo und meine Schwester Nerea. 
Meine Mutter arbeitet beim Gericht, mein Vater ist arbeitslos und meine Schwester ist Schülerin, weil wir Zwillinge sind . Wir lernen in ''IES San Diego de Alcalá''. Ich bin 14 Jahre alt. Ich habe keine Kinder und ich bin Single. 

Coral Rodríguez ( NB1.-Gruppe:die Löwen)


Foto: Francesa Colettis Hund.- "Tao"
Hallo!
Mein Name ist Francesca, ich bin zweiundvierzig Jahre alt und komme aus Italien. Ich wohne in Puerto del Rosario und arbeite als Handelsvetreterin in meiner Firma. Ich lebe zusammen mit meinem Paar, aber wir sind nicht verheiratet und wir haben keine Kinder.

Wir haben einen Hund. Er heißt Tao.
Meine Familienmitglieder sind: meine zwei Brüder, meine Eltern und meine Oma. Sie ist zweiundneunzig Jahre alt.

Tschüs!





Foto: Mónica Pérez
Ich heiße Mónica Pérez Torres und komme aus Spanien. Ich wohne auf Fuerteventura. Ich bin Frisuerin und habe meine Firma. Ich bin 41 Jahre alt, Ich bin verheiratet und habe drei Kinder: Ayatima ist neunzehn Jahre alt und ist Studentin, Aday ist elf Jahre alt und ist Schülerin und Amanay ist neun Jahre alt und ist auch Schülerin.

Mónica Pérez (NB1)



Foto: Juan Manuel Santana
Guten Tag.

Ich bin in der Klasse "Die Löwen" und heiße Juan Manuel Santana Nuñez. Ich komme aus Andalusien in Spanien aber wohne in Antigua, auf Fuerteventura. Ich arbeite als Techniker in einem Hotel. Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Ich möchte Deutsch lernen wegen der Arbeit und der Familie.

Auf Wiedersehen.

Juan Manuel Santana (NB1)




Foto: Veronica López
Ich heiße Veronica und komme aus Spanien. Ich wohne auf Fuerteventura. Ich arbeite als Krankenpflegerin bei Fuerteventura Krankenhaus. Ich bin 29 Jahre alt und bin nicht verheiratet, aber ich habe meinen Freund und wir leben zusammen. Wir haben keine Kinder, aber wir haben drei Hündinnen.

Veronica López (NB1)


Foto: Cristian García



Ich heiße Cristian García und komme aus Kolumbien. Ich wohne auf Fuerteventura. Ich bin Informatiker von Beruf und bin arbeitslos. Ich bin 27 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Ich bin Schlagzeuger in einer Heavy Metal-Band.

Cristian García (NB1)







Ich heiße Nuria Guedes. Ich bin 34 Jahre alt und komme aus Gran Canaria. Ich wohne in Puerto del Rosario und arbeite in Corralejo. Ich bin nicht verheiratet,aber mein Partner und ich leben zusammen. Ich habe ein Maskottchen. Ihr Name ist Penny.

Ich habe zwei Geschwister. Mein Bruder Richard ist 30 Jahre alt. Er lebt auf Gran Canaria und ist Musiker. Mein Bruders Sternzeichen ist Jungfrau.

Meine Schwester Juani ist Lehrerin und sie arbeitet auf Lanzarote. Sie ist geschieden und hat ein Kind. Mein Neffe heißt Jose Manuel. Meine Schewesters Sternzeichen ist Steinbock und ich bin auch Steinbock .


Nuria Guedes (NB1.-Gruppe Löwen) 




Antonio C.

Ich heiße Antonio Clemente Hernández Cabrera und komme aus Antigua . Ich wohne auf Fuerteventura . Ich bin Schüler und 14 Jahre alt . Ich bin Single und habe keine kinder.
Ich habe zwei Hunde. Sie sind Mencey und Enya.
Meine Familienmitglieder sind: meine Schwester, meine Eltern und meine Großeltern.

Tschüs!

Antonio C. Hernandez Cabrera (NB1.- Gruppe Löwen)