Dienstag, 27. Juli 2010

Sie "Arschloch" ist viel besser als du "Arschloch"...




Seit ewig sind die Engländer neidisch auf uns, die Spanier, gewesen. Sie beneiden uns unser Land mit seinen wunderschönen Stränden, unsere Leute, unsere Gastronomie, unsere Sprache, unsere Bräuche, unser Klima, unsere Freude, unsere Mode, unsere Kultur, unsere Geschichte, unsere Einheit... und in letzter Zeit unseren Sport.
Das letzte Kapitel fand am letzten Sonntag statt, als der zweifache WM Fernando Alonso Felipe Massa in dem grossen Preis von Deutschland überholte. Die englische Presse, wenn man die "Presse" nennen darf, schimpfte über den Sieg des Spaniers, da ihrer Meinung nach Alonso und Ferrari geschummelt hatten. Ihr schlechtes und weiches Gedächtnis verhinderte den Engländern an "ihren Mist" zu erinnern, den wir, arme Zuschauer der Welt, durch die Jahre fernsehen mussten. Aber lass uns auf Formel 1 beschränken und das Überholen von Hamilton genau vor einem Jahr in selben Platz erinnern. Wahrscheinlich haben es die schwachkopfen Engländer vergessen, aber sie können es z. B in You Tube ansehen. Genau in demselben Ort, was geschah.
Diese Doppelmoral der Engländer kommt nicht fremd vor, aber kotzt mich wirklich an. Sie Idioten (Presse) sind so doof, dass Sie sich zu tausendsten Mal blamiert haben. Ihnen ist es ganz egal, aber der Sieg von Spanien ist der Sieg von den Armen. Nadal, Contador, Alonso, La Roja...-Der Sieg von den Spaniern ist der Sieg von denen, die glauben, dass es schon reicht. Unser Sieg stellt die Sympathie für uns in der ganzen Welt dar. Sympathie, die wir natürlich herzlich danken und feiern. Sie sind alleine in der Kritik und vielleicht in der ganzen Welt. Gar niemand mag Sie!- Seien Sie nicht so neidisch auf uns, obwohl es uns völlig egal ist. Aber vor allen Dingen lernen Sie mal verlieren, weil, wenn ich mich nicht irre, wird es ja sehr oft geschehen.

J. Luis García

Kommentare:

speck.andreas hat gesagt…

Hallo Schreiber des Artikels

Also ich will mich garnicht darüber auslassen, ob der Artikel gut oder nicht gut ist, oder wie ich ihn finde.
Das einzigste was mich interessiert,
Was hat ein Bild von der WM in Deutschland, das in Stuttgart gemacht worden ist und darauf zu sehen ist, wie ein Deutscher einen Engländer schlägt mit dem Artikel der Formel 1 zu tun?

José Luis García hat gesagt…

Hallo Andreas,

danke vielmals fürs Kommentar. Die Aufnahme ist gewechselt worden.

MfG,

Luis García